Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Tennis-Hoffnung und die Karriere 2.0

«Wollen Sie das wirklich wissen?» Warum Timea Bacsinszky einem Reporter ihre leidvolle Geschichte erzählt, und wie sie in Paris wieder auf Touren kommt.

«Ich musste viele Dinge verstehen, brauchte Therapie»: Timea Bacsinszky hat schwere Zeiten hinter sich.
«Ich musste viele Dinge verstehen, brauchte Therapie»: Timea Bacsinszky hat schwere Zeiten hinter sich.
Keystone

«Es ist eine lange Geschichte.» Timea Bacsinszky warnte den Reporter der «New York Times», als er die harmlose Frage gestellt hatte, ob sie über ihren Weg zurück an die Grand-Slam-Turniere sprechen könne. Er wollte, und sogar die Kurzform artete dann zu einem minutenlangen Monolog aus, der erahnen liess, durch welche Tiefen die Lausannerin in den vergangenen Jahren gehen musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.