Sogar der König kam zum Tennis-König

Rafael Nadal gab am Samstag seiner Jugendliebe Maria Francisca Perello das Jawort. Die Gästeliste auf Mallorca war illuster.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Während die meisten Tennisprofis auf den europäischen Hallenplätzen die Schlussphase der langen Saison in Angriff nehmen, feiert Rafael Nadal in seiner Heimat das wichtigste Ereignis ausserhalb eines Tennisplatzes. Der 19-fache Grand-Slam-Champion heiratete Maria Francisca Perello. Rund 350 Gäste feierten auf dem vielleicht exklusivsten Anwesen der Baleareninsel.

Zahlreiche aktuelle und ehemalige Weggefährten des Sandkönigs reisten zur Feier an. Und auch der royale Glamoureffekt durfte nicht fehlen: Der ehemalige König Juan Carlos, unter anderem in Roland Garros jeweils am Finaltag Stammgast in der Box, zählt seit Jahren zum Bekanntenkreis der Nadals. (mke)

Erstellt: 19.10.2019, 20:19 Uhr

Artikel zum Thema

Nadal muss Doppel mit Federer verletzt absagen

Der Spanier verpasst den letzten Tag am Laver-Cup wegen einer Handgelenkverletzung. Mehr...

Nadals Sieg ist eine Motivation für Federer

Kommentar Warum Roger Federer nach dem Triumph Rafael Nadals am US Open noch zwei Jahre weiterspielen wird. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home So selbstverständlich harmonisch

Geldblog Dufte schlafen mit Aromahersteller Givaudan

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...