Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unbesiegbar, oder was?

*** Novak Djokovic: Der Weltranglistenerste aus Serbien, hier auf einer Aufnahme vom Kids Day, ist am Australian Open kaum zu besiegen. Von den letzten fünf Austragungen gewann Djokovic deren vier, nur Stan Wawrinka konnte ihn seit 2011 einmal bezwingen, im denkwürdigen Viertelfinal von 2014 mit 9:7 im Entscheidungssatz. Roger Federer sagt, es gebe noch immer die Big Four, doch Djokovic rage auch aus diesem elitären Zirkel heraus. Wettquote: 1,7:1.
** Roger Federer: Gesundheitliche Probleme hin, schlechte Erinnerungen an die Drittrunden-Pleite gegen Andreas Seppi im letzten Jahr her – mit dem 17-fachen Major-Champion wird auch dieses Jahr in Melbourne zu rechnen sein. Für Federer spricht, dass er in Brisbane trotz seiner hartnäckigen Erkältung den Final erreichte. Und natürlich die Kombination von Erfahrung und einzigartiger spielerischer Klasse. Im Training gegen Lleyton Hewitt habe er sich endlich wieder fit gefühlt und eine sehr gute Leistung gezeigt, berichtete Federer an diesem Wochenende. Wettquote: 8:1.
* Kei Nishikori: Der Japaner hat mit dem Deutschen Philipp Kohlschreiber einen verhältnismässig harten Auftaktgegner erwischt. Allzu viel Kopfzerbrechen dürfte ihm dies aber nicht bereiten. Seit 2012 erreichte Nishikori in Melbourne stets die zweite Woche, im vergangenen Jahr war er Viertelfinalist. «Ich werde hier stets sehr gut unterstützt, es sind viele Japaner und andere Asiaten im Publikum», erklärte er. Seine aussergewöhnliche Fitness lässt ihn die Hitze leichter ertragen. Der Start in die Saison war in Brisbane mit einem Zweisatzsieg gegen Michail Kukuschkin und einer Dreisatzniederlage gegen Bernard Tomic durchwachsen. Wettquote: 40:1.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.