Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Zum Schluss war es der perfekte Match»

Zwei Grosse des Tennissports: Andy Murray (l.) gratuliert Roger Federer zu seinem Erfolg.
Geschafft: Der Schweizer bejubelt seinen Finaleinzug.
Der Einmarsch des Gladiators: Die Fans begrüssen Murray.
1 / 6

Vom 0:40 zum kapitalen Break

Djokovic korrigiert Fehlstart gegen Del Potro

si/ak