Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zwei sehr grosse Fettnäpfchen

«Auszeit» statt «Dopingsperre»: Die Wortwahl im Interview mit Maria Scharapowa war mehr als wohlwollend.
Vertreterin für Serena Williams: Anstelle der Vorjahressiegerin, die sich im Mutterschaftsurlaub befindet, durfte Scharapowa den Daphne Akhurst Memorial Cup ins Stadion tragen.
Was ist drin für die Siegerin von 2008? Scharapowa schaut während einer Trinkpause ihrem Coach Sven Groeneveld zu.
1 / 4

Ein seltsames Schauspiel

Margaret Court und die homophoben Kommentare