Zum Hauptinhalt springen

Tiffany Géroudet bleibt auf Medaillenkurs

Die Fechterin Tiffany Géroudet steht in der Degen-Konkurrenz der Frauen in den Achtelfinals. Die 25-jährige Walliserin gewann gegen die Polin Magdalena Piekarska in extremis 15:14.

Géroudet war gut in ihr erstes Gefecht gestartet. Nach einem 1:2-Rückstand gelangen ihr bis Ende des ersten Kampfdrittels drei Treffer in Serie zur 4:2-Führung. Die Lebensmitteltechnologin aus Sitten vermochte ihren Vorsprung bis zum Stand von 13:11 zu verteidigen, ehe die Polin 35 Sekunden vor Ende des Gefechts zum 13:13 auszugleichen vermochte. Den entscheidenden Treffer setzte Géroudet 27 Sekunden vor Ende des neun Minuten dauernden Gefechts.

Für Géroudet war es im fünften Duell der beiden Linkshänderinnen der erste Sieg. Im Achtelfinal kämpft Géroudet nun um 15.10 Uhr gegen die Weltranglisten-Erste Sun Yujie. Die Chinesin schlug in ihrem ersten Gefecht die Deutsche Imke Duplitzer 15:10.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch