Hier klaut Ramsey Ronaldo ein Tor

Darf er das? Der Ball ist um ein paar Millimeter noch nicht im Tor, als Aaron Ramsey sich den Treffer unter den Nagel reisst.

Den muss man auch erst mal machen: Aaron Ramsey klaut Ronaldos Tor.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Na, wenn das bloss keinen Ärger gibt. Es läuft die 4. Minute der Partie zwischen Lokomotive Moskau und Juventus Turin, als Cristiano Ronaldo Anlauf nimmt für einen Freistoss. Der Portugiese tritt den Ball direkt und Flach aufs Tor. Ein Schuss, der für einen Goalie in der Champions League eigentlich kein Problem darstellen sollte. Aber Guilherme lässt den Ball zwischen seinen Beinen hindurch kullern. Und dann, als der Kugel nur noch Millimeter bis über die Linie fehlen, zischt Aaron Ramsey heran, Ronaldos Teamkollege. Und drückt den Ball ins Netz.

Ronaldo kuckt erst etwas ungläubig, als im Stadion nicht er als Torschütze gemeldet wird – sondern eben Ramsey. Dann aber scheint der Portugiese dem Sünder zu vergeben. Zumindest sieht es auf den Bildern des Jubels so aus. Auch wenn Ramsey ganz offensichtlich Erklärungsbedarf ortet.

Vielleicht hat er ja noch in seinem Hinterkopf, wie Ronaldo einst reagierte, nachdem ihm Teamkollege Nani im portugiesischen Nationalteam ein Tor zu klauen versuchte. Gut, damals kam erschwerend hinzu, dass der Treffer wegen einer Abseitsstellung Nanis aberkannt wurde.

Sofort tauchen im Netz Vermutungen auf, warum Ramsey wohl Ronaldo das Tor nicht gegönnt hat. Und natürlich kommen mehrere User auf diesen Videoschnipsel, in dem sich Ramsey zwischen Ronaldo und Lionel Messi entscheiden muss.

Vielleicht aber hat Ramsey auch bloss Sehnsucht verspürt nach einem persönlichen Erfolgserlebnis. Das letzte Tor in der Champions League ist dem Waliser im März 2015 gelungen.

Juve gewinnt die Partie 2:1 und ist damit in den Achtelfinals.

Und wir wollen uns gar nicht erst ausmalen, wie sich Ronaldo fühlen wird , sollte ihm dereinst ein Tor fehlen, um Rekordtorschütze der Champions League zu bleiben.


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier: (fra)

Erstellt: 06.11.2019, 20:59 Uhr

Artikel zum Thema

Der Taktikfuchs, der schon Mourinho überraschte

Atalanta ist wohl der überraschendste Champions-League-Teilnehmer. Beim Spiel gegen Manchester City dürfte vor allem wieder Trainer Gasparini gefordert sein. Mehr...

Achraf Hakimi, der Retter von Lucien Favre

Video Der Marokkaner hat vier der fünf Champions-League-Tore für Dortmund erzielt. Und das als Aussenverteidiger. Mehr...

Der Acht-Tore-Wahnsinn von London

Video Doppelte Überzahl, aberkanntes Siegtor, Super-Freistoss – Chelsea schafft es gegen Ajax Amsterdam vom 1:4 zum 4:4. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss So wichtig ist Vitamin D

Mamablog «Trennungen werden noch immer tabuisiert»

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...