Liverpools Geniestreich zum 4:0

Was war bloss mit dem grossen FC Barcelona los? Die Katalanen werden beim vierten Gegentor von Liverpool eiskalt ausgetrickst.

4:0-Spektakel: Der FC Liverpool schafft gegen Barcelona die Sensation und zieht in den Champions-League-Final ein. Beim vierten Gegentreffer schläft die gesamte Barça-Verteidigung, (Video: Teleclub)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Anfield stand schon vor dem 4:0 kopf. Nur die wenigsten Liverpool-Fans hatten vor Spielbeginn noch ernsthaft an den erneuten Finaleinzug geglaubt. Doch eine riesige Willensleistung der Engländer liess den Traum wahr werden. Nach dem 0:3 aus dem Hinspiel in Barcelona fegten die Reds die Katalanen mit 4:0 aus dem eigenen Stadion.

Nach dem Doppelschlag von Georgino Wijnaldum in der 54. und 56. Minute stand es 3:0 für Liverpool – die Hypothek aus dem Hinspiel war abgezahlt. Bei Barcelona begann das grosse Zittern. Die Stars um Messi waren sichtlich geschockt. Doch anstatt des Aufbäumens, folgte vor dem entscheidenden 4:0 durch Divock Origi der kollektive Tiefschlaf.

Der Belgier stand bei einem schnell ausgeführten Corner völlig frei vor Barça-Goalie ter Stegen. Die Hintermannschaft war noch mit gegenseitigen Aufmunterungen und der Zuordnung beschäftigt, als Liverpool-Verteidiger Trent Alexander-Arnold blitzschnell schaltete und den freistehenden Belgier flach bediente – und die Träume der Barcelona-Spieler platzen liess. (tzi)

Erstellt: 07.05.2019, 23:15 Uhr

Artikel zum Thema

Mit Shaqiris Hilfe zum «Wunder von Anfield»

Video Der Schweizer profitierte von prominenten Verletzten und stand beim 4:0-Wahnsinn gegen Barcelona in Liverpools Startelf. Er zeigte zwei Gesichter. Mehr...

Das Wunder von Liverpool ist perfekt

Video Nach dem 0:3 im Camp Nou schien Liverpool geschlagen. Aber im Stadion von Anfield geschieht Verrücktes, es ist ein unglaublicher Fussballabend. Mehr...

Shaqiri: «Es ist unglaublich, ich bin geschockt»

Was für ein Abend in Liverpool – nach den verrückten 90 Minuten wussten auch die Protagonisten nicht mehr viel zu sagen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Kampf gegen das Aussichtslose: In Kalifornien versuchen die Feuerwehrleute immer noch das Ausmass der Buschfeuer einzugrenzen. (11. Oktober 2019)
(Bild: David Swanson) Mehr...