Insigne erlöst Napoli in letzter Minute

Die Italiener bezwingen den FC Liverpool mit 1:0. Das Team von Jürgen Klopp findet dabei nicht in die Partie und bleibt überraschend harmlos.

Die späte Erlösung für Napoli: Lorenzo Insigne trifft kurz vor Schluss für die Italiener. (Video: SRF 2)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Topgruppe C drohte Napoli auch im zweiten Spiel ein torloses Unentschieden. Nach dem ungenügenden Punkt bei Roter Stern Belgrad schien es bereits, als würde sich das Team von Carlo Ancelotti für eine starke Leistung gegen den in der Premier League noch ungeschlagenen Champions-League-Finalisten Liverpool von Trainer Jürgen Klopp nicht belohnen.

Bis zur 90 Minuten drängte Napoli Liverpool vor eigenem Anhang vergeblich an den Rand einer Niederlage, ehe Lorenzo Insigne nach Vorarbeit von José Callejon den Bann brach. Davor hatten die Gastgeber einige gute Chancen noch liegengelassen. Unter anderem hatte Dries Mertens in der 82. Minute die Latte getroffen.

Napoli - Liverpool 1:0 (0:0).

45'000 Zuschauer. - SR Kassai (HUN).

Tor: 90. Insigne 1:0.

Napoli: Ospina; Maksimovic, Albiol, Koulibaly, Rui; Allan, Hamsik (81. Zielinski), Ruiz (68. Verdi); Callejon, Milik (68. Mertens), Insigne.

Liverpool: Alisson; Alexander-Arnold, Gomez, Van Dijk, Robertson; Milner (76. Fabinho), Wijnaldum, Keita (19. Henderson); Salah, Firmino, Mané (88. Sturridge).

Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz). 82. Lattenschuss von Insigne.
Rangliste: 1. Napoli 4. 2. Liverpool 3. 3. Paris Saint-Germain 3. 4. Roter Stern Belgrad 1.
(sda)

Erstellt: 03.10.2018, 23:53 Uhr

Artikel zum Thema

So irdisch wie lange nicht mehr

Der FC Bayern holt in der Champions League nur ein 1:1 gegen Ajax Amsterdam – es ist ein Punkt, der sich wie eine Niederlage anfühlt. Mehr...

Triste Erinnerungen an einen feigen Anschlag

Video Borussia Dortmund gegen Monaco ist kein normales Spiel. Das letzte Duell der beiden wurde von einem Bombenanschlag überschattet. Mehr...

Ist das die dümmste Rote Karte aller Zeiten?

Video Igor Akinfejew gewinnt mit ZSKA Moskau zum ersten Mal überhaupt gegen Real Madrid. Trotzdem ist er kurz vor dem Schlusspfiff nicht mehr zu bremsen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Blogs

Mamablog Mama, bleib doch mal stehen!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...