Tätlichkeit oder nicht? Entscheiden Sie selbst

Cristiano Ronaldos Platzverweis in Valencia erhitzt die Gemüter. Hier eine Nahaufnahme der Szene und die Frage: Wars wirklich Rot?

Der Aufreger von Valencia. Video: SRF/Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es war der Aufreger der ersten Champions-League-Runde. Juventus' neue Attraktion Cristiano Ronaldo flog gegen Valencia (2:0) nach nicht einmal einer halben Stunde vom Platz – und weinte bittere Tränen, weil sein Debüt in der Königsklasse für die Turiner auf diese Weise endete. Ob Zuschauer, Mitspieler und vor allem auch Ronaldo selbst, alle stellten sich dieselbe Frage: Warum hatte Schiedsrichter Felix Brych den Superstar des Feldes verwiesen?

Der Deutsche hatte eine Aktion Ronaldos gegen Valencias Jeison Murillo als Tätlichkeit ausgelegt, wobei es der Assistent war, der dies so bewertete. Brych hatte die Szene nicht gesehen, weil sie sich in seinem Rücken abgespielt hatte. Was hatte sein Assistent Marco Fritz also erkannt? War für ihn Ronaldos Handbewegung, die den Eindruck erweckt, er wolle Murillo an den Haaren ziehen, eine (versuchte) Tätlichkeit (Video oben)? Oder hatte Fritz gesehen, wie Ronaldo seinen Gegenspieler zuvor mit einem leichten Tritt zu Fall gebracht hatte (Tweet unten)? Und reicht das wirklich, um jemanden mit Rot zu bestrafen?

Bleibt die Frage: Hätten Sie gleich gehandelt wie die Unparteiischen? (red)

Erstellt: 20.09.2018, 09:47 Uhr

Artikel zum Thema

Rot-Drama um Cristiano Ronaldo

Video Bereits nach 30 Minuten fliegt Juventus' Superstar im CL-Spiel vom Platz. Dann fliessen die Tränen. Mehr...

Pogba knickt Berner Träume

30 Minuten lang spielten die Young Boys gegen das grosse ManU stark auf. Dann kam die kalte Dusche. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Aufwändige Feier: Farbenfroh ist der Karneval in Macedo de Cavaleiros, Portugal. (25. Februar 2020)
(Bild: Octavio Passos/Getty Images) Mehr...