Thun verliert spektakuläre Partie

Im Hinspiel der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde verliert Thun gegen Spartak Moskau nach einer starken Leistung 2:3.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

21 Minuten dauerte es, bis so etwas wie Normalität in die Stockhorn Arena einkehrte. Bis dahin war Thun nämlich die bessere Mannschaft, doch es war Spartak Moskau, der Favorit, der durch Ponce 1:0 in Führung ging - dank einem Patzer von Goalie Faivre. Der FC Thun blieb daraufhin die spielbestimmende Mannschaft ohne sich echte Topchancen herauszuspielen, ehe Bakajew mit einem Traumtor in Robben-Manier auf 2:0 aus Moskauer Sicht erhöhte. Damit schien die Partie bereits in der 29. Minute entschieden.

Mit dem Rücken zur Wand spielten sich die Berner Oberländer nach der Pause mehrmals gefährlich vors gegnerische Tor und belohnten sich für ihren Aufwand durch Heftis 1:2 in der 52. Minute. Die Thuner wirkten nun wie entfesselt. Nur sieben Minuten später traf Rapp zum Ausgleich. Faivre konnte weitere sieben Minuten später seinen Fehlpass, der zum 0:1 führte, wiedergutmachen, indem er den Foulpenalty vom Weltmeister Schürrle glänzend parierte. In der 73. Minute musste sich der Thuner Goalie aber erneut dem überragenden Bakajew geschlagen geben, der zum 2:3 Endresultat traf.

Thun - Spartak Moskau 2:3 (0:2)
6150 Zuschauer. - SR Peljto (BIH).
Tore: 21. Ponce 0:1. 29. Bakajew 0:2. 52. Hefti (Stillhart) 1:2. 59. Rapp (Tosetti) 2:2. 73. Bakajew (Schürrle) 2:3.
Thun: Faivre; Glarner, Havenaar, Rodrigues, Joss (77. Salanovic); Castroman, Gelmi, Stillhart, Hefti; Munsy (46. Tosetti), Rapp.
Spartak Moskau: Maksimenko; Rasskasow, Gigot, Dschikija, De Medeiros; Ananidse (60. Schürrle), Guliew, Sobnin; Bakajew (87. Melgarejo), Ponce, Mirzow (72. Taschajew).
Bemerkungen: Thun ohne Hediger, Ziswiler, Karlen, Chihadeh, Bigler, Sutter, Fatkic (alle verletzt), Righetti und Wanner (beide krank); Spartak Moskau noch ohne Neuverpflichtung Til (erst 1 Training). - 66. Schürrle scheitert mit Foulelfmeter an Faivre.
Verwarnungen: 7. Stillhart (Foul), 50. Havenaar (Foul); 58. Maksimenko (Spielverzögerung), 93. Gigot (Foul).

(kvo)

Erstellt: 08.08.2019, 18:55 Uhr

Artikel zum Thema

Pleite für FCZ, knapper Sieg für FCB

In der 3. Runde der Super League verliert der FC Zürich das Kellerduell in Sitten 1:3. Der FC Basel gewinnt in Thun mit 3:2. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...