Zum Hauptinhalt springen

Verbeek in Nürnberg entlassen

Der 1. FC Nürnberg trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Gertjan Verbeek. Es ist der siebte Trainerwechsel der Bundesliga-Saison und schon der zweite beim "Club".

Der Holländer Verbeek hatte seinen Posten erst im Oktober angetreten. Nach zuletzt acht Niederlagen in den vergangenen neun Bundesliga-Spielen zog der akut abstiegsbedrohte Klub des Schweizers Josip Drmic die Reissleine. Neben Verbeek wurde auch dessen Co-Trainer Raymond Libregt per sofort freigestellt.

In den drei ausstehenden Meisterschaftsspielen wird der bisherige U23-Coach Roger Prinzen zusammen mit dem Slowaken Marek Mintal das Team betreuen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch