Zum Hauptinhalt springen

Volero in der Champions League weiter

Die Volleyballerinnen von Volero Zürich sind in der Champions League eine Runde weiter. Sie qualifizieren sich in der Champions League vorzeitig für die K.o.-Phase der besten 12 Teams.

Im zweitletzten Spiel der Vorrunde setzte sie sich Volero gegen Stiinta Bacau (Rum) 3:1 (25:16, 25:23, 26:28, 25:23) durch. Das Auswärtsspiel gegen die Rumäninnen hatte die Zürcherinnen im Oktober überraschend 2:3 verloren. Auch vor heimischem Publikum in der Saalsporthalle geriet Volero vorübergehend ins Straucheln, setzte sich dann aber dennoch verdient in vier Sätzen durch. Die Serbin Nadja Ninkovic sorgte mit dem verwerteten Matchball nach 117 Minuten für den erlösenden Jubel auf Zürcher Seite.

Der dritte Sieg im fünften Spiel reichte Volero, um bereits eine Runde vor Schluss und zum fünften Mal bei der fünften Teilnahme in der Champions League in die Achtelfinals einzuziehen. Das drittplatzierte Dabrowa Gornicza (Pol) liegt uneinholbare fünf Punkte hinter Volero.

Das letzte Vorrundenspiel nächste Woche auswärts gegen das bereits als Gruppensieger feststehende Dynamo Kasan (Russ) verkommt für den Zürcher Spitzenklub damit zu einem "Freundschaftsspiel". Die K.o.-Phase in der "Königsklasse" beginnt für Volero im Januar.

Volero Zürich - Stiinta Bacau 3:1 (25:16, 25:23, 26:28, 25:23)

Saalsporthalle. - 1050 Zuschauer. - SR Sodja/Collados (Ö/Fr). - Spieldauer: 117 (23, 30, 33, 31) Minuten.

Volero Zürich: Thompson (Passeuse/7 Punkte), Ninkovic (12), Carcaces (19), Rychljuk (22), Golubovic (10), Klaric (9), Popovic (Libero); Njuchalowa, Granvorka, Guerra (1), Unternährer.

Stiinta Bacau: Staelens (Passeuse/2), Rogojinaru (6), Herlea (1), Potokar (15), Sobo (21), Sosa (14), Vujovic (Libero); Bacsis (4), Miclea Grigoruta, Petrovic (1), Baltatu (1).

Bemerkungen: Volero Zürich ohne Onyejekwe (krank).

Europacup. Frauen. Champions League. Gruppe F. 5. Runde: Volero Zürich - Stiinta Bacau (Rum) 3:1 (25:16, 25:23, 26:28, 25:23). - Rangliste (je 5 Spiele): 1. Dynamo Kasan (Russ) 15. 2. Volero Zürich 9. 3. Dabrowa Gornicza (Pol) 4. 4. Stiinta Bacau 2. - Letzte Runde. Dienstag, 17. Dezember: Dynamo Kasan - Volero Zürich (16.00 Uhr MEZ) und Stiinta Bacau - Dabrowa Gornicza (16.00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch