Zum Hauptinhalt springen

11-Jährigem gelingt bei Woods-Turnier ein Hole-in-One

Ein elfjähriger Bub aus Texas eröffnete einen neuen Golfplatz, den Tiger Woods mitgestaltet hat – mit einem Volltreffer.

pat
Das bringt sogar Tiger Woods aus der Fassung: Der kleine Taylor Crozier bei seinem Eröffnungsschlag. (Quelle: Youtube)

Golf-Ikone Tiger Woods war anwesend, als der PGA-Junior Taylor Crozier im Bluejack National Golfclub im US-Bundesstaat Texas zum allerersten Schlag auf diesem Platz antrat. Der Bub versenkte den Ball gleich beim ersten Versuch über 74 Meter (Par 3) im Loch.

Der 14-fache Majorturnier-Sieger, der seit August keine Partie mehr auf der PGA-Tour bestritten hat und im Oktober zum dritten Mal am Rücken operiert wurde, stellte das Video auf seine Twitter-Seite. Dabei konnte Woods kaum fassen, dass der Junge den Eröffnungsschlag «seines» Platzes gleich direkt versenken konnte.

(si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch