Berner Kilian Wenger führt in Frauenfeld

Am Eidgenössischen Schwingfest in Frauenfeld messen sich die Bösen der Schweiz. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom ersten Tag.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

(Erstellt: 21.08.2010, 08:03 Uhr)

Artikel zum Thema

«Schwingen hat etwas Punkiges»

Einst war er Rocker, heute ist er Komiker: Beat Schlatter. Derzeit dreht er einen Film über das Schwingen. Am Sonntag tritt er am Eidgenössischen an. Mehr...

Das Gipfeltreffen zum Auftakt in Frauenfeld

Das Anschwingen der Besten beim Eidgenössischen bringt traditionell noch keine Vorentscheidung. Mehr...

«Ich bin eben der Stucki – ein Riesentier»

Christian Stucki steht seit Wochen im Rampenlicht – nicht nur, weil er als Aspirant auf den Titel des Schwingerkönigs gilt. Der 25-Jährige spricht im Interview über seine Gegner, Roger Federer, den Rummel und sein Gewicht. Mehr...

Bildstrecke

Frauenfeld in Festlaune

Frauenfeld in Festlaune In Frauenfeld feiert die Bevölkerung den Start des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests farbenfroh.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Mamablog Mein Problem mit Gratis-Kitas

Tingler Nach der Show ist vor der Show

Die Welt in Bildern

Burn, baby, burn: An der «Nit de la Cremà» im südspanischen Alicante brennen zu Ehren des Heiligen Johannes rund 180 riesige Holzfiguren. (24. Juni 2019)
(Bild: Manuel Lorenzo/EPA) Mehr...