Donald Trump ehrt Tiger Woods

Der amerikanische Präsident wird Tiger Woods am Montag die höchste zivile Auszeichnung der USA überreichen.

Ein Zusammentreffen im Jahre 2013: Donald Trump posiert mit Tiger Woods nach dessen Turniersieg in Doral, Florida.

Ein Zusammentreffen im Jahre 2013: Donald Trump posiert mit Tiger Woods nach dessen Turniersieg in Doral, Florida. Bild: Wilfredo Lee/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Donald Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit, der US-Präsident werde Tiger Woods die Freiheitsmedaille des Präsidenten bei einer Zeremonie im Rosengarten des Weissen Hauses verleihen.

Trump hatte bereits nach dem fünftem Triumph von Woods am Masters in Augusta Mitte April mitgeteilt, dass er die Würdigung plane. Als Grund nannte Trump unter anderem Woods' «Comeback im Sport und, noch wichtiger, im Leben».

Der 15. Major-Sieg war der Anlass

Mit der «Presidential Medal Of Freedom» werden Menschen gewürdigt, die einen bedeutenden Beitrag «für die Sicherheit oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere bedeutsame öffentliche Belange» geleistet haben.

Woods hatte 14 Jahre nach seinem bislang letzten Erfolg im Augusta National Golf Club den 15. Major-Sieg seiner Karriere gefeiert. (sda)

Erstellt: 02.05.2019, 20:23 Uhr

Artikel zum Thema

Tiger ist zurück

Video Elf Jahre nach seinem letzten Major-Titel triumphiert der 43-jährige Woods beim Masters. In einer packenden Schlussrunde setzt er sich knapp durch. Mehr...

Der phänomenale Triumph des Altmeisters

Video Fast elf Jahre nach seinem 14. Sieg an einem grossen Turnier hat Tiger Woods am US Masters die Weltelite hinter sich gelassen. Mehr...

«Vielleicht ist das meine letzte Chance»

Tiger Woods verlor die Kontrolle über seinen Kopf, seinen Körper, sein Leben – und kehrte dann sensationell auf den Golfplatz zurück. Doch nun scheint ihm vor dem Masters in Augusta die Kraft auszugehen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...