Ein Belgier versalzt Cancellara die Suppe

Fabian Cancellara verpasst die Wiederholung seines Vorjahressiegs bei Paris–Roubaix nur knapp. Es siegt der Belgier Johan van Sumeren, Grégory rast überrascht als Vierter. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live.

Van Summeren überquert als Solosieger die Ziellinie.

Van Summeren überquert als Solosieger die Ziellinie. Bild: Keystone

(Erstellt: 10.04.2011, 14:09 Uhr)

Artikel zum Thema

Cancellaras Gegner hoffen wieder

Weil der Berner nicht mehr «Superman» ist, wittern heute bei Paris–Roubaix Hushovd, Boonen und BMC ihre Chance Mehr...

Superman ist jetzt wieder Rennfahrer

Vorjahressieger Fabian Cancellara ist froh, dass der Druck vor dem sonntäglichen Klassiker Paris–Roubaix kleiner geworden ist. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Mama, bleib doch mal stehen!

Never Mind the Markets Polen und Ungarn sind keine Schwellenländer

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...