Simone Niggli tritt zurück

Die 35-jährige Berner OL-Königin wird am Wochenende beim Weltcup-Finale in Baden ihre letzten internationalen Wettkämpfe bestreiten.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit 23 Gold-, zwei Silber- und sechs Bronzemedaillen ist die dreifache Schweizer Sportlerin des Jahres die erfolgreichste OL-Läuferin aller Zeiten. Die Mutter von drei Kindern tritt als Nummer 1 ab: Vor drei Monaten in Vuokatti (Fi) gewann Simone Niggli jeweils Gold in den drei Einzeldisziplinen sowie Bronze mit der Staffel.

Die Königin mit Karte und Kompass ist seit zehn Jahren schweizweit über den Sport hinaus bekannt. 2003 an den Weltmeisterschaften in Rapperswil-Jona gewann sie unter ihrem Mädchenname Simone Luder sämtliche vier Goldmedaillen. Den Grand-Slam schaffte sie erneut 2005 in Aichi (Japan). Auch bei den Titelkämpfen 2012 in Lausanne war sie nahe dran. Einzig in der Mitteldistanz scheiterte sie nach einem kapitalen Fehler.

Die Heim-WM in Lausanne hatte Niggli dazu bewogen, die Karriere nach der Geburt ihrer Kinder (2008 und 2011/Zwillinge) fortzusetzen. Im Gegensatz zu Simon Ammann oder Viktor Röthlin, denen sich mit den Olympischen Spielen in Sotschi oder den Leichtathletik-EM in Zürich ein Highlight aufdrängte, sieht Simone Niggli keinen sportlichen Grossanlass mehr als Aufhänger. (si)

Erstellt: 30.09.2013, 11:26 Uhr

Artikel zum Thema

Simone Niggli gewinnt mit Staffel Bronze

Orientierungslauf Simone Niggli schliesst die OL-Weltmeisterschaften in Finnland mit dem Gewinn einer Bronzemedaille mit der Staffel ab. Im Endspurt verweist die 23-fache Weltmeisterin Schweden auf Rang 4. Mehr...

Simone Niggli eilt von Sieg zu Sieg

Orientierungslauf Simone Niggli ist in den Wäldern Finnlands nicht zu stoppen. Die 35-jährige Bernerin gewinnt an den WM in Vuokatti bereits ihre dritte Goldmedaille, die 23. insgesamt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Tingler Vermessen im Spiel

Michèle & Friends Wie man sich auf den Urologen vorbereitet

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...