So rüttelt es Cancellara durch

Die mit Kopfsteinpflaster besetzten Steigungen der Flandern-Rundfahrt, Hellingen genannt, sind erbarmungslos.

Harte Schläge im Sattel: Die Steigungen in der Flandern-Rundfahrt haben es in sich. (Video: Youtube/ebi)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Hellingen rütteln die Radprofis durch, da geht es Titelverteidiger Fabian Cancellara genauso wie jedem anderen Velofahrer. Am Samstag können 16'000 von ihnen besonders mit dem Berner mitfühlen. Sie alle wagen sich für die Hobbyausgabe der Flandern-Rundfahrt auf die Strecke.

Im Video von Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Reporter Emil Bischofberger zu sehen ist die steilste Steigung von allen, der Koppenberg, wo bei Fabian Cancellara im Jahr 2009 die Kette riss. (ebi)

Erstellt: 05.04.2014, 15:48 Uhr

Artikel zum Thema

Ein Rendezvous mit der Radgeschichte

Fabian Cancellara und Tom Boonen, welche die Gegenwart der Kopfsteinklassiker geprägt haben, fahren bei der Flandern-Rundfahrt um mehr als nur um Tagessiege. Mehr...

Sprinter Sagan gewinnt E3-Preis, Cancellara auf Rang 9

Rad Peter Sagan gewinnt den E3-Preis von Harelbeke und revanchiert sich damit für sein enttäuschendes Abschneiden bei Mailand-San Remo. Fabian Cancellara fährt in Belgien auf Rang 9. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Mamablog Lust auf ein Sexdate, Schatz?

Sweet Home Lernen Sie besser wohnen

Die Welt in Bildern

Aufwändige Feier: Farbenfroh ist der Karneval in Macedo de Cavaleiros, Portugal. (25. Februar 2020)
(Bild: Octavio Passos/Getty Images) Mehr...