Temporausch im Badminton

Die Swiss Open in Basel sind der grosse Schauplatz für die schnellste Ballsportart der Welt. Zwei Schweizer Spitzenspieler demonstrieren den Smash im Video.

Weltklasse im Rampenlicht: Fünf Monate vor Olympia in Rio trifft sich die Elite in Basel.
Video: Lea Koch, Sebastian Rieder

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Eilmeldung sorgte Anfang Woche an den Swiss Open in der St.-Jakobshalle für Aufregung. Chong Wei, die Nummer 1 im Tableau, meldete sich ohne Vorwarnung vom Internationalen GP Gold Turnier in Basel ab. Den Stempel Weltklasse darf sich das OK an diesem Wochenende aber auch ohne den Badminton-Star aus Malaysia aufdrücken.

Besonders attraktiv ist die Anmeldung von Landsmann Tan Boon Heong, der 2013 mit einem sagenhaften Smash den Weltrekord aufstellte. Der Doppelspezialist beschleunigte den Shuttle auf 493 Kilometer pro Stunde und verdiente sich so einen Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde.

Der ehemalige Junioren-Weltmeister übertraf seine eigene Marke damit um 72 km/h und sorgte bei der Konkurrenz für staunende Gesichter.

Der Schweizer Spitzenspieler Christian Kirchmayr machte ebenfalls grosse Augen, als er vor drei Jahren vom Weltrekord hörte. «Um ein solches Tempo zu erreichen, braucht es ein perfektes Timing, Rumpfkrampf, Rotationsgeschwindigkeit und den richtigen Schlagwinkel», sagt der 22-jährige Basler.

Der Lokalmatador ist an den Swiss Open bereits ausgeschieden und nimmt sich die Zeit für ein ganz spezielles Video. Für die Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt der Sportsoldat und Vize-Schweizermeister zusammen mit Vize-Doppel-Schweizermeister Oliver Schaller die Faszination beim Badminton und zelebriert dabei den perfekten Smash. (Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 18.03.2016, 22:52 Uhr

Artikel zum Thema

91 mal übers Netz – Spektakel im Tischtennis

Beim Tischtennis sind schnelle Ballwechsel an der Tagesordnung. Diese Szenen zeigen aber einen aussergewöhnlichen Punktekampf. Mehr...

Temporausch im Shoppingcenter

Der mehrfache Schweizer Meister Christian Hotz stellt im Einkaufszentrum in Rapperswil sein magisches Talent im Tischtennis unter Beweis und brilliert mit einem spektakulären Schlagabtausch – das Video. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Haben Sie grossartige Aussichten?

Altersvorsorge ist gerade für junge Schweizerinnen und Schweizer ein immer wichtigeres Thema. So geniessen Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei.

Blogs

Geldblog So vermeiden Sie Risiken bei der Altersvorsorge

Sweet Home 6 Köstlichkeiten zum Frühlingsanfang

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Container voll mit Arbeit: Nachdem die Wahllokale geschlossen wurden, werden die Stimmen im Atrium des Raatshauses von Den Haag von Hand gezählt. (20. März 2019)
(Bild: NIELS WENSTEDT) Mehr...