Zum Hauptinhalt springen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat noch immer massive Defizite

Die Wada gibt es seit 20 Jahren. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Sie muss sehr viel besser werden. Betroffen von den Mängeln ist auch die Schweiz.

Da wussten Insider längst, Russlands Sport ist dopingverseucht: Einlauf der Einheimischen an den Winterspielen 2014 in Sotschi. Foto: Getty
Da wussten Insider längst, Russlands Sport ist dopingverseucht: Einlauf der Einheimischen an den Winterspielen 2014 in Sotschi. Foto: Getty

Der Witz des Jahres zum Thema Doping stammt von Dominic Thiem. Er ist die Weltnummer 5 im Tennis. «Und selbst wenn sich jemand etwas reinhauen würde, glaube ich nicht, dass er dadurch besser spielen würde», sagte der Österreicher jüngst salopp in einem Interview mit einer Publikation, die ausgerechnet «Socrates» heisst – wie der Grossdenker.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.