Zum Hauptinhalt springen

Ein Veganer unter Fleischklössen

Kendrick Farris hebt nicht nur Gewichte, sondern sich selbst auch gegenüber anderen Gewichthebern ab.

Kendrick Farris: Stark ohne Fleisch.
Kendrick Farris: Stark ohne Fleisch.
Reuters

Massige, breitgebaute Athleten, die bestimmt jede Menge Fleisch zu sich nehmen – daran denkt man für gewöhnlich beim Thema Gewichtheben. Wen man nicht erwartet, ist den Amerikaner Kendrick Farris. Der 30-Jährige startet in Rio als einziger Amerikaner im Gewichtheben. Dies allein ist nicht besonders erwähnenswert. Dass Farris aber keinerlei tierische Produkte zu sich nimmt schon. Er hat sich vor rund eineinhalb Jahren dazu entschlossen, vegan zu leben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.