Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Volksfest namens Ryder-Cup

45'000 Golf-Fans feiern im schottischen Gleneagles: Am Ryder-Cup treten die zwölf besten Europäer alle zwei Jahre weder für sich noch ihr Land, sondern für den Kontinent an.
Start frei: Rickie Fowler schlägt am ersten Tee des ersten Lochs am Freitagmorgen ab, beobachtet von Tausenden von Fans, die schon im Morgengrauen nach Gleneagles gekommen sind.
Keegan Bradley dämpft die erste Euphorie der Europäer mit einer feinen Leistung am Freitagmorgen. Zusammen mit Phil Mickelson ringt er Europas Topteam Garcia/McIlroy nieder.
1 / 17