Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein weiterer Franzose sagt für Basel ab

Auch Julien Benneteau sagt seine Teilnahme an den Swiss Indoors in Basel ab. Mit dem Weltranglisten-26. erklärt wie tags zuvor Richard Gasquet (ATP 22) ein französischer Davis-Cup-Spieler Forfait. Gasquet wie Benneteau dürften vom 21. bis 23. November in Lille Teil der französischen Equipe sein, die gegen die Schweiz den Final bestreitet.Ein Schweizer Davis-Cup-Spieler hat derweil seinen Start im Hauptturnier von Basel auf sicher. Marco Chiudinelli (ATP 178) erhielt eine Wildcard zugesprochen.
Der talentierte Pilot Adderly Fong erhält als erster Hong-Kong-Chinese die Chance, einen Formel-1-Wagen zu steuern. Der Hinwiler Rennstall Sauber gibt Fong am 22. Oktober in Valencia die Möglichkeit, ins Cockpit des Sauber C31 aus dem Jahr 2012 zu steigen. Der in Kanada geborene, aber für Hong-Kong fahrende Pilot bedankt sich auf seiner Homepage artig für die Chance von Sauber. Er beabsichtigt, als Ersatzmann bei Marussia unterzukommen.
Die Baseballer der San Francisco Giants erreichen dank eines 6:3-Sieges im fünften Spiel des Halbfinals gegen die St. Louis Cardinals die World Series der Major League Baseball. Es ist ihre dritte Finalteilnahme seit 2010 – vor vier und zwei Jahren hatte das Team von der Westküste jeweils den Titel gewonnen. In der diesjährigen World Series treffen die Giants ab Dienstag auf das Überraschungsteam aus Kansas City. Die Royals sind im Playoff bislang noch unbesiegt.
1 / 6