Zum Hauptinhalt springen

Geburtstagskind schiesst die Reds ins Glück

Liverpool gewinnt auch das dritte Spiel dieser Saison mit 1:0. Und wieder ist es Geburtstagskind Daniel Sturridge, dem der Treffer des Tages gelingt.

Happy Birthday: Daniel Sturridge (v.) erzielt das goldene Tor für Liverpool gegen Rivale ManU.
Happy Birthday: Daniel Sturridge (v.) erzielt das goldene Tor für Liverpool gegen Rivale ManU.
Keystone

Das Tor gegen Manchester United, das ohne den verletzten Wayne Rooney antreten musste, erzielte der am Sonntag 24 Jahre alt gewordene Engländer Daniel Sturridge bereits in der 4. Spielminute. Nach einem Corner von Steven Gerrard verlängerte Daniel Agger per Kopf. Sturridge traf ebenfalls per Kopf mit dem Rücken zum Tor aus drei Metern.

Während sich Liverpool in dieser Saison noch schadlos hält, leistete sich Manchester United nach dem 4:1-Auftaktsieg gegen Swansea bereits ein Unentschieden – im Spitzenspiel gegen Chelsea – und nun die erste Niederlage.

Erste Pleite der Spurs

Tottenham kassierte die erste Niederlage der Saison. Die Spurs verloren das Derby bei Arsenal 0:1. Einziger Torschütze war in der 23. Minute der Franzose Olivier Giroud, der auch seinen 14. Premier-League-Treffer in London erzielte.

Premier League, 3. Runde: Liverpool - Manchester United 1:0 (1:0) 44'411 Zuschauer. - Tor: 4. Sturridge 1:0.

West Bromwich - Swansea 0:2 (0:1) Tore: 22. Davies 0:1. 83. Pablo 0:2.

Arsenal - Tottenham 1:0 (1:0) 60'071 Zuschauer. - Tor: 23. Giroud 1:0.

(si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch