Zum Hauptinhalt springen

Im Laufen das Glück gefunden

Mit Haile Gebrselassie ist ein Superstar abgetreten, der trotz 26 Weltrekorden bescheiden geblieben ist.

2008 in Berlin: In 2:03,59 läuft der Äthiopier Marathon-Weltrekord – die Marke hat heute noch Bestand.
2008 in Berlin: In 2:03,59 läuft der Äthiopier Marathon-Weltrekord – die Marke hat heute noch Bestand.
Keystone

Haile Gebrselassie muss es gespürt haben. Selbst für seinen Manager Jos Hermens war der König der Langstrecke die letzten zwei Wochen nicht zu erreichen. Der Holländer, väterlicher Freund und Wegbegleiter seit 18 Jahren, deutete den ausbleibenden Kontakt erst als gutes Zeichen, als Signal für dessen Konzentration auf seinen ersten Start am NewYork-Marathon. «Viel Zeit bleibt Haile schliesslich nicht mehr», sagte Hermens im Vorfeld und sprach von der schon langen Karriere des 37-Jährigen. Hermens sollte wider Willen recht behalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.