Zum Hauptinhalt springen

Marc Sway rockt für Olympia-Athleten im Flieger

Der Schweizer Popkünstler überrascht im Flugzeug von Zürich nach Rio die Olympiadelegation mit einer kleinen, aber feinen Gesangseinlage.

Locker vom Hocker: Marc Sway stimmt im Flugzeug die Olympia-Delegationen auf Rio de Janeiro ein. (Video: Sebastian Rieder)

Es ist ein Flug mit viel wertvoller Fracht. Ein Grossteil der Plätze in der Edelweiss-Maschine besetzen dutzende Olympioniken aus der Schweiz, Österreich und Belgien. Weil die Athleten und Verbände viel Gepäck und teilweise schweres Material geladen haben, muss der Pilot wegen des Übergewichts vor dem Start auf die Hälfte der Tankfüllung verzichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.