Neff liegt nach bösem Sturz verletzt im Spital

Ein Milzriss, eine gebrochene Rippe sowie eine kollabierte Lunge: Bei einem Sturz in den USA zog sich Jolanda Neff schwere Verletzungen zu.

Rasant unterwegs: Ein Trainingssturz hatte für Jolanda Neff fatale Folgen.

Rasant unterwegs: Ein Trainingssturz hatte für Jolanda Neff fatale Folgen. Bild: Vaclav Salek/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Auf einer für mich neuen Trainingsstrecke habe ich während der Abfahrt eine Kurve falsch eingeschätzt, bin vom Trail abgekommen und schliesslich über den Lenker auf einen Haufen Baumstämme geknallt. Ich habe sofort gespürt, dass etwas nicht stimmt», schilderte Neff den Unfall, der im Pisgah Forest in der Nähe von Brevard (North Carolina) passierte.

Nach ihrem Sturz verbrachte die Ostschweizerin drei Nächte in einem Krankenhaus in Asheville. Neffs medizinisches Notfallteam hatte zuvor innere Blutungen gestoppt und somit verhindert, dass Neff die Milz entfernen werden musste. In einem Instagram-Post ist Neff mit ihrem Freund Luca Shaw zu sehen.

Welchen Einfluss die Verletzungen auf Neffs Saison- und Olympiavorbereitungen haben, ist aktuell noch nicht klar. Geplant war, dass sie am 1. Februar an der Radquer-WM 2020 in Dübendorf an den Start geht. (rom)

Erstellt: 26.12.2019, 17:12 Uhr

Artikel zum Thema

Schweizer Doppelsieg bei der Mountainbike-WM

Video Nino Schurter wird zum achten Mal Weltmeister, Mathias Flückiger holt Silber. Genau gleich wie Jolanda Neff bei den Frauen. Mehr...

Schurter war Soldat im Dienst, als er Trump den Hintern zeigte

Mountainbike-Weltmeister Nino Schurter leistete Militärdienst, als er sich vor dem Weissen Haus entblösste. Das hat Folgen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Holen Sie sich die Natur ins Haus

Mamablog Wären Sie gerne Ihr eigenes Kind?

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...