Zum Hauptinhalt springen

«Ohne das Band fühle ich mich nackt»

Ein Armband für das Gleichgewicht und den Energiehaushalt: Der amerikanische Hersteller Power Balance ist seit kurzem mit seinen Produkten auch in der Schweiz angekommen. Einen Fan hat er schon.

Mit dem Band ist er ausgeglichener: Rafael Diaz, Eishockeyspieler beim EV Zug, trägt Power Balance am linken Arm.
Mit dem Band ist er ausgeglichener: Rafael Diaz, Eishockeyspieler beim EV Zug, trägt Power Balance am linken Arm.
Keystone
Mag es ebenfalls: Der amerikanische Tennisspieler Mardy Fish trägt es gerne in blau und am rechten Handgelenk.
Mag es ebenfalls: Der amerikanische Tennisspieler Mardy Fish trägt es gerne in blau und am rechten Handgelenk.
Keystone
In Grün: Der Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello trägt es wie Fish am rechten Handgelenk.
In Grün: Der Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello trägt es wie Fish am rechten Handgelenk.
Keystone
1 / 3

Mardy Fish, Rubens Barrichello und Shaquille O’Neal: Sie alle sind Profisportler und tragen es am Arm. Das Neoprenband von Power Balance. Wer es anzieht, scheint es auch anzubehalten. Was steckt hinter dem Produkt, dass sowohl Sportler als auch Bewegungsmuffel zu begeistern scheint?

Anfänge in der Surferszene

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.