Rugby-Helden in Südafrika empfangen

Die Rugby-Weltmeister 2019 sind zurück in der Heimat und von Fans frenetisch gefeiert worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Rugby-Helden von Südafrika sind bei ihrer Rückkehr in die Heimat euphorisch empfangen worden. Tausende Fans hatten sich am Dienstag auf dem Flughafen in Johannesburg versammelt und das Team mit Gesängen und Tänzen gefeiert. Die Mannschaft um Kapitän Siya Kolisi und Trainer Rassie Erasmus hatte bei der WM in Japan am Samstag im Final gegen England zum dritten Mal den Titel für Südafrika gewonnen.

«Die eine Hälfte war harte Arbeit, die andere Hälfte waren diese Kerle», lobte Erasmus, der am Dienstag auch seinen 47. Geburtstag feierte. Wenn er einen Geburtstagswunsch haben dürfte, dann dieser, dass mehr Spieler eine faire Chance erhalten, Rugby zu spielen, sagte der Coach.

Südafrikas WM-Helden werden nach ihrer Ankunft von den Anhängern frenetisch gefeiert. (Video: Twitter) (boq/heg)

Erstellt: 06.11.2019, 10:33 Uhr

Artikel zum Thema

Was sich der Fussball vom Rugby abschauen kann

Rugby ging aus dem Fussball hervor – doch heute zeigt Rugby, was der grösste Sport von ihm lernen könnte: Erziehung und Respekt. Mehr...

Überragendes Südafrika zum 3. Mal Rugby-Weltmeister

Die Springboks lassen England im Final keine Chance und gewinnen 32:12. Damit ziehen sie mit Rekordhalter Neuseeland gleich. Mehr...

Sie sind die Hoffnung für ein ganzes Land

Südafrika kann am Samstag in Yokohama gegen England zum dritten Mal Weltmeister werden – der Titel käme für die Nation genau im richtigen Moment. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Machen wir es uns doch einfach schöner!

Geldblog Zurich unterstreicht Wachstumsambitionen

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...