Simone Biles gelingt spektakuläre Weltpremiere

Die US-Amerikanerin legt als erste Turnerin im Wettkampf einen «Triple-Double» hin. Dafür wird die 22-Jährige rund um den Globus gefeiert.

Simone Biles begeistert die Turnwelt: Die vierfache Olympiasiegerin steht an den US-Kunstturnmeisterschaften einen «Triple-Double». (Video: Twitter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wenn Simone Biles an Wettkämpfen aufs Parkett tritt, ist Spektakel garantiert. Am Wochenende wuchs die Starkunstturnerin einmal mehr über sich hinaus. An den US-Meisterschaften in Kansas City begeisterte die vierfache Olympiasiegerin das Publikum während ihrer Bodenübung mit einem «Triple-Double». In der Nacht auf Montag stand sie als erste Frau der Welt einen Doppelsalto mit dreifacher Schraube und schrieb damit Turngeschichte.

Dieses Kunststück war der 22-Jährigen zwar schon in der Qualifikation gelungen, doch da hatte sie noch Abzüge erhalten. Diesmal legte sie die Weltpremiere fast in Perfektion hin. «Es ist so schwer, dass ich nicht sauer sein sollte, aber ich bin so sauer darüber, dass ich es im Training noch nie geschafft habe», sagte Biles daraufhin gegenüber der «New York Times». Der US-Turnverband zeigte sich beeindruckt, und auch die Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio posteten das Video mit dem Vermerk «Sie ist eine wahre Legende» im Netz.

Video: Biles’ Abgang-Neuheit

Gelungener Abgang vom Schwebebalken: Die 14-fache Weltmeisterin zeigt ihn mit einem doppelt gedrehten Doppelsalto. (Video: Youtube/Team USA)

Biles hatte die Turnwelt schon am Samstag mit einem neuen Kunststück erfreut. Der 14-fachen Weltmeisterin gelang der Abgang vom Schwebebalken in einem doppelt gedrehten Doppelsalto. Dieser soll nach ihr benannt werden, sobald sie ihn an einem internationalen Wettkampf vorgeführt hat, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist.

Der «Triple-Double» in der Zeitlupe:

Da schlägt das Herz aller Turner höher:

Biles wird entsprechend Respekt gezollt:

(ddu)

Erstellt: 12.08.2019, 09:03 Uhr

Artikel zum Thema

«Sie hatten nur eine verdammte Aufgabe»

Unter Tränen spricht US-Turnstar Simone Biles über ihre Situation nach dem Missbrauchsskandal rund um Teamarzt Larry Nassar. Mehr...

Ein Onlineportal revolutioniert die Sport-Berichterstattung

«The Athletic» verändert in den USA die klassischen Medien grundlegend. Nun folgt die Expansion nach England – im grossen Stil. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Fast wie auf der Titanic: Ein Liebespaar betrachtet die untergehende Sonne im untergehenden Venedig (17. November 2019).
(Bild: Luca Bruno) Mehr...