Zum Hauptinhalt springen

Spektakulärer Samba im Schweizer Haus

Im House of Switzerland in Rio de Janeiro kommt es dank der Sambaschule Unidos da Tijuca noch vor Olympia zum ersten Höhepunkt.

Bunte Tanzshow: Der erste Auftritt der Sambatänzerinnen im House of Switzerland:

Schrill und extravagant, aufreizend und anmutig – der Auftritt der Sambaschule Unidos da Tijuca zieht die Gäste im House of Switzerland an der Lagoa Rodrigo de Freitas während einer Stunde in ihren Bann.

Ein halbes Dutzend Frauen im Federkleid zeigen während der Eröffnung des Schweizer Hauses in Rio einen Ausschnitt ihrer Vorliebe für die besonders schnellen Rhythmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.