Starker Sefolosha beim Sieg über Nowitzkis Dallas Mavericks

Thabo Sefolosha gewinnt mit den Atlanta Hawks beim 105:102 in Dallas zum 13. Mal in den letzten 14 Spielen. Der Schweizer erzielt sieben Punkte.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Atlantas Erfolg gegen den NBA-Champion von 2011 fiel deutlicher aus, als es das Schlussresultat zeigt. Gut eine Minute vor Schluss führte das Team des Schweizers Thabo Sefolosha noch mit zwölf Punkten Vorsprung. Bester Skorer war der erst 21-jährige Deutsche Dennis Schröder mit seiner Karriere-Bestmarke von 22 Punkten. Sefolosha gelangen in knapp 17 Minuten Einsatzzeit sieben Punkte und je zwei Assists, Rebounds und Steals. Die Hawks sind nach dem vierten Erfolg in Serie hinter Toronto das zweitbeste Team im Osten.

Der Genfer Clint Capela war beim 110:95-Erfolg der Houston Rockets gegen die Portland Trail Blazers überzählig. (Si)

Erstellt: 23.12.2014, 06:49 Uhr

Artikel zum Thema

Transfer-Hammer in der NBA

Sport kompakt +++Stan Wawrinka wird Genfer Aushängeschild+++Niederlage für Mark Streit+++ Bode Miller aus WM-Kurs+++ Mehr...

Siegesserie für Sefolosha und Co. in der NBA

Sport kompakt +++ Fernando Alonso sitzt für McLaren am Steuer +++ Sven Bärtschi trifft in der AHL +++ Schweizer Unihockeyaner treffen an WM auf Lettland +++ Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Blogs

Selbstverwirklichung für alle!

Mamablog Gamen statt spielen?

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...