Zum Hauptinhalt springen

Stresstest für Japan – und die Fälle nehmen wieder zu

Fünf Monate vor den Sommerspielen steht der Grossanlass wegen des Coronavirus vor dem Scheideweg. Aber will Tokio überhaupt 10 Millionen Besucher?

Tokio im Zeichen der Ringe – die Gesichtsmaske ist ebenfalls allgegenwärtig.
Tokio im Zeichen der Ringe – die Gesichtsmaske ist ebenfalls allgegenwärtig.
Reuters

Die Schulen? Geschlossen. Die Menschen? Müssen zu Hause bleiben. Japan im Stresstest. Das Internationale Olympische Komitee? Nicht beunruhigt von alledem.

Jedenfalls will uns dies Thomas Bach glauben lassen, der IOK-Präsident und nie um eine glattgebügelte Parole verlegen. Er werde, sagte der Deutsche am Freitag in Tokio, «der Flamme der Spekulation keine weitere Nahrung geben» und hielt fest, vermutlich ein für alle Mal: «Das IOK setzt sich zusammen mit allen Behörden für den Erfolg der am 24. Juli beginnenden Olympischen Spiele ein.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.