Zum Hauptinhalt springen

Superlative um jeden Preis

Der Hype um den Kampf Mayweather gegen Pacquiao könnte dem Boxsport langfristig schaden.

Jürgen Schmieder
Die ehemaligen Tennis-Stars Steffi Graf und Andre Agassi liessen sich den Boxkampf in Las Vegas nicht entgehen.
Die ehemaligen Tennis-Stars Steffi Graf und Andre Agassi liessen sich den Boxkampf in Las Vegas nicht entgehen.
Keystone
... was natürlich auch für IT-Girl Paris Hilton gilt. Gewohnt extravagant betrat die Hotelerbin ihren Platz.
... was natürlich auch für IT-Girl Paris Hilton gilt. Gewohnt extravagant betrat die Hotelerbin ihren Platz.
Keystone
Live vor Ort war auch der ehemalige Boxweltmeister Mike Tyson.
Live vor Ort war auch der ehemalige Boxweltmeister Mike Tyson.
Keystone
Zwei grosse Schauspieler unter sich: Jake Gyllenhaal (links) und Denzel Washington (rechts). Dazwischen der Direktor Antoine Fuqua.
Zwei grosse Schauspieler unter sich: Jake Gyllenhaal (links) und Denzel Washington (rechts). Dazwischen der Direktor Antoine Fuqua.
Keystone
Etwas weniger amüsiert blickt Schauspieler Bradley Cooper drein. Ob er zu den Zuschauern gehörte, die sich etwas mehr von Floyd Mayweather erhofft hatten?
Etwas weniger amüsiert blickt Schauspieler Bradley Cooper drein. Ob er zu den Zuschauern gehörte, die sich etwas mehr von Floyd Mayweather erhofft hatten?
Keystone
New England Patriots Quarterback Tom Brady hatte sichtlich Spass.
New England Patriots Quarterback Tom Brady hatte sichtlich Spass.
Keystone
Auch Schauspieler Mark Wahlberg liess sich das Schauspiel nicht entgehen...
Auch Schauspieler Mark Wahlberg liess sich das Schauspiel nicht entgehen...
Keystone
... ebenso wie Berufskollegin Drew Barrymore, unter anderem bekannt aus dem Film «Drei Engel für Charlie».
... ebenso wie Berufskollegin Drew Barrymore, unter anderem bekannt aus dem Film «Drei Engel für Charlie».
Keystone
1 / 10

173 Zentimeter. Das ist die offizielle Grösse von Floyd Mayweather junior – er ist bei seinem Sieg gegen Manny Pacquiao keinen Zentimeter gewachsen. Das mag ein wenig verblüffen, weil sich Mayweather aufgrund seiner boxerischen Fähigkeiten und seines Reichtums gerne als das präsentiert, was die Amerikaner mit dem Begriff «Grösser als das Leben» umschreiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen