Tragisches Ende eines Boxkampfes

Mike Towell erlag schweren Hirnverletzungen. Im Vorfeld wurden alarmierende Vorzeichen wohl falsch gedeutet.

Der verstorbene Mike Towell (links) bei einem Kampf im Mai dieses Jahres.

Der verstorbene Mike Towell (links) bei einem Kampf im Mai dieses Jahres.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Weltergewichts-Boxer Mike Towell ist in der Nacht nach seinem Kampf gegen Dale Evans gestorben. Der Schotte war bereits in der ersten Runde erstmals zu Boden gegangen, in der fünften Runde wurde der Kampf abgebrochen, Towell mit einem Sauerstoffgerät versorgt und sofort ins Krankenhaus gebracht.

Stundenlang kämpften die Ärzte um sein Leben, um 23:02 Ortszeit sei er dann friedlich eingeschlafen, wie Towells Lebensgefährtin Chloe Ross, die Mutter seines Sohnes, in einer herzzerreissenden Facebook-Meldung schrieb: «Ich bin todunglücklich, dass mein nerviger bester Freund heute Nacht von uns gegangen ist. Mein Baby hat seinen Papa verloren. Aber es wird so stolz auf seinen Vater sein und auf das, was er erreicht hat.» Die Todesursache waren schwere Blutungen und Schwellungen im Gehirn.

In den Wochen zuvor hatte der 25-Jährige stets über Kopfschmerzen geklagt, schob diese aber auf Stress vor dem Kampf, schrieb Ross. Im Krankenhaus kämpfte er gemäss Ross zwölf Stunden weiter: «Zwölf ganze Runden. Er hat uns stolz gemacht. Er hat das gemacht, was er am besten konnte. Sich durchbeissen, er war einzigartig. Ich bin so froh, achteinhalb Jahre mit diesem totalen Dussel verbracht haben zu dürfen.»

Berührende Worte: Towells Lebensgefährtin Chloe Ross nimmt auf Facebook Abschied vom Vater ihres Kindes und von ihrem besten Freund.

Towells Gegner Evans sprach von einem «wahren Krieger». Es war im zwölften Kampf seine erste Niederlage, zuvor gewann er deren elf Fights, bei einem Unentschieden. (fas)

Erstellt: 01.10.2016, 15:03 Uhr

Artikel zum Thema

Skandalentscheid im Boxen – selbst Gold-Sieger ist verdutzt

Video Ein klar unterlegener Russe gewinnt Gold im Schwergewichts-Boxfinal. Empörung folgt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Zum Wiehern: Ein Pferd scheint sich in Feldberg im Schwarzwald über die weisse Pracht zu freuen. (18. November 2019)
(Bild: Patrick Seeger) Mehr...