Zum Hauptinhalt springen

Vuelta ohne Cadel Evans

Der Australier Cadel Evans (31) verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf die Vuelta (30.August bis 21. September).

Der in der Westschweiz wohnhafte Fahrer vom Silence-Lotto-Team laboriert an einer Knieverletzung, die er sich bei den Feierlichkeiten für seinen 2. Platz an der Tour de France zugezogen hat. Evans, der trotzdem an den Olympischen Spielen in Peking teilnahm und im Zeitfahren als Fünfter ein Diplom gewann, muss rund acht Wochen pausieren.

si/mra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch