Zum Hauptinhalt springen

Wie Ruderin Schenkel: Sie leisteten Grossartiges im Schweizer Sport

Gabi Schenkel überquerte den Atlantik als erste Schweizerin in einem Ruderboot. Grund genug, um einen Blick auf weitere Schweizer Extremsportler zu werfen.

mrm/mro
Von der Marathonläuferin zur Rekordruderin: Gabi Schenkel. Video: Facebook Live

Stolz steht sie da, mit der Schweizer Fahne und Tränen in den Augen: Gabi Schenkel hat es geschafft. Sie hat erstmals wieder festen Boden unter den Füssen, etwas wacklig bewegt sie sich noch, aber wen kümmerts. Die Schweizerin hat die Talisker Whisky Atlantic Challenge hinter sich gebracht. Als erste Schweizerin in der Kategorie Solo überhaupt. 74 Tage, 23 Stunden und 56 Minuten hat sie gebraucht, um von der Kanareninsel La Gomera in die Karibik nach Antigua zu rudern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen