Zum Hauptinhalt springen

Zum Champion gereift

Giulia Steingruber hat nach dem Exploit an der Turn-WM gar noch Reserven.

Höhenflug in Glasgow: Giulia Steingruber schwebt über dem Balken.
Höhenflug in Glasgow: Giulia Steingruber schwebt über dem Balken.
Andrew Cowie, Keystone

Dass Giulia Steingruber ausgezeichnet turnt, ist hinlänglich bekannt. Nun zeigte sich, dass sie auch bestechend Achterbahn fährt. In der Qualifikation der WM standen sie und ihre Schweizer Teamkolleginnen nach zwei der vier Geräte mit dem Rücken zur Wand. Nicht weniger als sechs Stürze hatten sie sich zum Wettkampfauftakt notieren lassen müssen, und am Zitterbalken musste sogar Steingruber vom Gerät. Das Team schwor sich in einem Kreis auf die verbleibenden Aufgaben ein – Rang 16 als Minimalziel schien in ernster Gefahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.