An der Ski-WM sind sieben Medaillen drin

Tagesanzeiger.ch/Newsnet traut dem Schweizer Ski-Team an der WM in Garmisch-Partenkirchen sieben Medaillen zu und glaubt an einen Überraschungs-Weltmeister in der Abfahrt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das WM-Programm

Montag, 7. Februar. 18.00 Uhr: Eröffnungsfeier (Olympiastadion).

Dienstag, 8. Februar. 11.00 Uhr: Super-G Frauen (Kandahar).

Mittwoch, 9. Februar. 11.00 Uhr: Super-G Männer (Kandahar). - 13.30 Uhr: Erstes Abfahrtstraining Frauen (Kandahar).

Donnerstag, 10. Februar. 10.00 Uhr: Erstes Abfahrtstraining Männer (Kandahar). - 12.30 Uhr: Zweites Abfahrtstraining Frauen (Kandahar).

Freitag, 11. Februar. 10.00 Uhr: Abfahrt Super-Kombination Frauen (Kandahar). - 12.30 Uhr: Zweites Abfahrtstraining Männer (Kandahar). - 14.00 Uhr: Slalom Super-Kombination Frauen (Gudiberg).

Samstag, 12. Februar. 11.00 Uhr: Abfahrt Männer (Kandahar). - 13.30 Uhr: Drittes Abfahrtstraining Frauen (Kandahar).

Sonntag, 13. Februar. 11.00 Uhr: Abfahrt Frauen (Kandahar). - 13.30 Uhr: Drittes Abfahrtstraining Männer (Kandahar).

Montag, 14. Februar. 10.00 Uhr: Abfahrt Super-Kombination Männer (Kandahar). - 14.00 Uhr: Slalom Super-Kombination Männer (Gudiberg).

Donnerstag, 17. Februar. 10.00 Uhr: Riesenslalom Frauen, 1. Lauf (Kandahar), und Qualifikation Riesenslalom Männer, 1. Lauf (Horn). - 13.30 Uhr: Riesenslalom Frauen, 2. Lauf (Kandahar), und Qualifikation Riesenslalom Männer, 2. Lauf (Horn).

Freitag, 18. Februar. 10.00 Uhr:
Riesenslalom Männer, 1. Lauf. - 13.30 Uhr: Riesenslalom Männer, 2. Lauf (beides Kandahar).

Samstag, 19. Februar. 10.00 Uhr: Slalom Frauen, 1. Lauf (Gudiberg), und Qualifikation Slalom Männer, 1. Lauf (Horn). - 13.30 Uhr: Slalom Frauen, 2. Lauf (Gudiberg), und Qualifikation Slalom Männer, 2. Lauf (Horn).

Sonntag, 20. Februar. 10.00 Uhr: Slalom Männer, 1. Lauf (Gudiberg). - 13.30 Uhr: Slalom Männer, 2. Lauf (Gudiberg). - Anschliessend Schlussfeier (Olympiastadion).

Erstellt: 04.02.2011, 14:58 Uhr

Artikel zum Thema

Ski-WM bringt Garmisch in finanzielle Nöte

79 Millionen Euro hat Garmisch-Partenkirchen in die alpinen Ski-Weltmeisterschaften investiert. Die hohen Kosten trüben in der Region die Vorfreude auf das Spektakel. Mehr...

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Blogs

Geldblog Zurich unterstreicht Wachstumsambitionen

Beruf + Berufung «Der Unfall schärfte meinen Blick aufs Leben»

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Nichts wie weg: Ein Känguru flieht vor den Flammen in Colo Heights, Australien, die bereits 80'000 Hektaren Wald zerstört haben (15. November 2019).
(Bild: Hemmings/Getty Images) Mehr...