Anja Pärson stellt die Ski in die Ecke

Die siebenmalige Weltmeisterin aus Schweden beendet nach 14 Jahren ihre erfolgreiche Laufbahn.

Nicht mehr auf Medaillenjagd: Anja Pärson hört mit dem Spitzensport auf.

Nicht mehr auf Medaillenjagd: Anja Pärson hört mit dem Spitzensport auf. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Ich hatte eine fantastische Karriere und habe mehr erreicht als ich mir jemals erträumt hätte», schrieb die 30-Jährige vor dem Saisonfinale in Schladming auf ihrer Internetseite. Damit wird sie in Österreich am Donnerstag im Super-G ihr letztes Einzelrennen bestreiten. «Die vergangenen Jahren mit all den spektakulären Stürzen und längeren Verletzungsproblemen haben meine Fähigkeit verringert, auf einem Top-Level zu konkurrieren.»

Pärson verlässt die Skibühne als eine der meist dekorierten Athletinnen der alpinen Geschichte. Neben sieben Goldmedaillen gewann sie bei Weltmeisterschaften zweimal Silber und viermal Bronze. 2006 wurde sie Slalom-Olympiasiegerin von Turin und holte bei Winterspielen insgesamt sechsmal Edelmetall.

Ihr sei die Entscheidung schwer gefallen, meinte die zweimalige Weltcupgesamtsiegerin. Aber nach reiflicher Überlegung habe sie entschieden, dass sie bereit für neue Herausforderungen in ihrem Leben sei. Pärson feierte als eine von nur fünf Fahrerinnen Weltcupsiege in allen fünf Disziplinen und liegt mit 42 Erfolgen auf Rang 5 der Bestenliste bei den Frauen. (si)

Erstellt: 12.03.2012, 12:02 Uhr

Artikel zum Thema

Trainings in Schladming fallen aus

Für die Veranstalter des Weltcup-Finales in Schladming (Ö) hat die Woche mit einer Absage begonnen. Das erste Training zur für Mittwoch geplanten Frauen-Abfahrt konnte nicht durchgeführt werden. Mehr...

Vonn siegt und holt den Gesamtweltcup

Lindsey Vonn gewinnt den Riesenslalom in Åre und steht fünf Rennen vor Schluss bereits als Gewinnerin des Gesamtweltcups fest. Lara Gut scheidet im zweiten Lauf aus. Mehr...

Paid Post

Haben Sie grossartige Aussichten?

Altersvorsorge ist gerade für junge Schweizerinnen und Schweizer ein immer wichtigeres Thema. So geniessen Sie Ihren Ruhestand sorgenfrei.

Blogs

Mamablog Papa haut mich nicht!

Geldblog Neuartiges GPS-System mit viel Potenzial

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Friede, Freude, Farbenrausch: Schülerinnen in Bhopal feiern das indische Frühlingsfest Holi. Das «Fest der Farben» ist ein ausgelassenes Spektakel, bei dem sich die Menschen mit Farbpulver und Wasser überschütten (19. März 2019).
(Bild: Sanjeev Gupta) Mehr...