Northug sichert Norwegen Gold – Schweiz wird Sechste

Die Schweizer Langläufer belegen bei der WM-Staffel im Val di Fiemme den guten sechsten Rang. Der norwegische Star Petter Northug sichert als Schlussläufer Gold für sein Heimatland.

Am Ende wieder zugeschlagen: Der endschnelle Petter Northug lässt als norwegischer Staffel-Schlussläufer der Konkurrenz keine Chance.

Am Ende wieder zugeschlagen: Der endschnelle Petter Northug lässt als norwegischer Staffel-Schlussläufer der Konkurrenz keine Chance. Bild: Keystone

(Erstellt: 01.03.2013, 13:23 Uhr)

Artikel zum Thema

Cologna & Co. brennen auf Edelmetall

Dario Cologna startet heute mit dem Schweizer Team ins Staffel-Rennen über 4 x 10 km und rechnet sich gegen die Favoriten Norwegen, Schweden und Russland eine kleine Chance aus. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet ab 13.30 Uhr. Mehr...

Freudentränen bei Northug – Cologna Achter

Dario Cologna verpasst in seinem zweiten WM-Rennen eine Medaille und wird bei Petter Northugs Triumph über 15 km Skating Achter. Mehr...

«Ich musste vieles alleine machen»

Dario Cologna gewann im Val die Fiemme auf überzeugende Weise Gold im Skiathlon. Der Bündner freute sich über seine erste WM-Medaille, konnte sich aber einen Seitenhieb nicht verkneifen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Mein Krebs, meine Schuld?

Geldblog Negativzinsen: Was soll das?

Die Welt in Bildern

Harter Einsatz: Ein Demonstrant wird in Santiago de Chile vom Strahl eines Wasserwerfers getroffen. Die Protestbewegung fordert unter anderem höhere Untergrenzen für Löhne und Renten, günstigere Medikamente und eine neue Verfassung, die das Grundgesetz aus den Zeiten des Diktators Augusto Pinochet ersetzen soll. (9. Dezember 2019)
(Bild: Fernando Llano) Mehr...