Zum Hauptinhalt springen

Alle rechnen mit Lara Gut

Die Tessinerin mag Fragen nach dem Gewinn des Gesamtweltcups nicht – aber jetzt kommen sie mehr denn je.

Abfahrt auf der Verfolgung von Lindsey Vonn: Lara Gut war erst so gut wie noch nie in Lake Louise und nun in Val-d’Isère Zweitschnellste. Foto: Guillaume Horcajuelo (Keystone)
Abfahrt auf der Verfolgung von Lindsey Vonn: Lara Gut war erst so gut wie noch nie in Lake Louise und nun in Val-d’Isère Zweitschnellste. Foto: Guillaume Horcajuelo (Keystone)

Wieder ist eine Gegnerin weg. Und die Frage stellt sich fast von selbst: Wen braucht Lindsey Vonn im Kampf um den Gesamtweltcup jetzt überhaupt noch zu fürchten? Die vierfache Gewinnerin der grossen Kristallkugel wird das nach dem letzten Abfahrtstraining im Zielraum von Val-d’Isère denn auch gefragt. Ihre Antwort kommt schnell: «Lara Gut.» Die 24-jährige Tessinerin gewann den ­Riesenslalom von Aspen und war in den beiden ­Abfahrten von Lake Louise Sechste und Achte – so gut wie nie zuvor an dem Ort, der ihr vor allem «Rätsel» aufgibt, wie sie selber sagt. Aber auch ihr Rückstand auf die vierfache Saisonsiegerin beträgt bereits 122 Punkte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.