Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lara Gut wird Dritte, Worley ist die Schnellste

Champagnerdusche: Lara Gut wird Dritte hinter der Zweiten Sofia Goggia (l.) und der Siegerin Tessa Worley.
Die Tessinerin konnte den entfesselten Fahrten von Goggia und Worley nichts mehr anhaben.
Simone Wild gelingt ein toller erster Lauf und sie schafft es auf den 6. Rang. Wendy Holdener  ist nach dem ersten Lauf 10., Melanie Meillard 24. Die anderen Schweizerinnen scheiden aus.
1 / 10