Zum Hauptinhalt springen

Stuhec gewinnt – Flury fährt auf Rang 4

Sieger-Jubel: Ilka Stuhec lässt der Konkurrenz keine Chance und gewinnt in Gröden.
Die beste Schweizerin: Jasmine Flury realisiert mit dem vierten Rang ihr zweitbestes Weltcup-Ergebnis.
Schwierige Aufgabe: Nach dem schweren Sturz ihres Bruders auf der gleichen Piste, gelingt Michelle Gisin eine solide Fahrt.
1 / 5

Zweitbestes Weltcup-Ergebnis

SDA/lif