Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Ski-Festtag im Engadin

Ein unerwartetes Bild: Jasmine Flury (r.) siegt im Engadiner Super-G vor Teamkollegin Michelle Gisin. (9. Dezember 2017)
«Ich habe meinen Körper noch einmal viel besser kennen gelernt»: Jasmine Flury sieht ihre Verletzungspause im letzten Winter inzwischen auch positiv.
Am Boden: Lindsey Vonn sackt nach ihrer Fahrt im Ziel unter Schmerzen zusammen. Offenbar hat sie sich in einer Kompression einen Hexenschuss eingefangen. Jedenfalls leidet sie unter Rückenschmerzen.
1 / 10

Das nötige Quäntchen Glück

Gisin bestätigt starke Form

Doch noch eine Kombination in St. Moritz

SDA/jd/fal