Jann Billeter macht Schluss mit Skirennen

Das Schweizer Fernsehen geht mit einer neuen Equipe in die Weltcup-Saison. Auch Dani Kern und Dominique Gisin gehören nicht mehr dazu.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jann Billeter und Dani Kern geben ihre Funktionen im Ski alpin ab, so berichtet es das Schweizer Fernsehen in einer Medienmitteilung. Es ist dies nach Matthias Hüppis und Bernhard Russis Abgang die zweite Änderung in nur kurzer Zeit beim SRF. Billeter und Kern werden ersetzt von Michèle Schönbächler, früher Kommentatorin im Pferdesport, und Adrian Lustenberger, der seit 2017 Skicross begleitet.

Änderungen gibt es derweil nicht nur bei den Kommentatoren, sondern auch im Expertenteam vom SRF. Dominique Gisin wird per 1. Oktober CEO der Stiftung Schweizer Sporthilfe und möchte sich darauf konzentrieren. Neu gehört Didier Plaschy, früherer Skirennfahrer und -trainer, zu den SRF-Experten.

Das gesamte Ski-Kommentatorenteam des Schweizer Fernsehens: Stefan Hofmänner (Kommentator Männer), Adrian Lustenberger (Kommentator Männer), Marc Berthod (Experte Männer), Marco Felder (Kommentator Frauen), Michèle Schönbächler (Kommentatorin Frauen), Michael Bont (Experte Frauen) und Didier Plaschy (Experte Männer und Frauen in den technischen Disziplinen). (mro)

Erstellt: 26.09.2018, 11:53 Uhr

Artikel zum Thema

So schmeisst Kilchsperger die Fussball-Kiste

3 Stunden und 53 Minuten Champions-League-Fussball auf dem Pay-TV-Sender Teleclub. Wie war das? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Bitte lächeln: Frankie die Bordeauxdogge stellt sein Löwenkostüm zur Schau. Er nimmt mit seinem Herrchen an der Tompkins Square Halloween Hundeparade in Manhattan teil (20. Oktober 2019).
(Bild: Andrew Kelly) Mehr...