Zum Hauptinhalt springen

Mit Geduld auf dünnem Eis

Die Schweizerinnen ringen in Aspen mit den Versäumnissen der Vergangenheit.

MeinungVon Christian Andiel
Frauen-Cheftrainer Hans Flatscher. Foto: Keystone
Frauen-Cheftrainer Hans Flatscher. Foto: Keystone

Geduld ist ein rares Gut. Hans Flatscher, Cheftrainer der Schweizer Skifahrerinnen, weiss, dass es dieses Gut gerade im Spitzensport praktisch nicht gibt. Und trotzdem sagt er: «Als ich vor zweieinhalb Jahren das Amt übernommen habe, sagte ich, dass es fünf Jahre dauert, bis wir den Rückstand im Technikbereich aufgeholt haben.» Fünf Jahre. Also nichts weniger als eine Ewigkeit in Sportlermassstäben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen