Zum Hauptinhalt springen

Neuer Impuls für Cologna

Warum dem Langläufer der Abgang von Trainerin Hetland gut tun könnte.

Dass sich Dario Cologna seit seinem Aufstieg zur Grösse nun schon zum vierten Mal an einen neuen Teamchef wird gewöhnen müssen, ist keine Katastrophe. Foto: Reto Oeschger
Dass sich Dario Cologna seit seinem Aufstieg zur Grösse nun schon zum vierten Mal an einen neuen Teamchef wird gewöhnen müssen, ist keine Katastrophe. Foto: Reto Oeschger

Eine englische Fussballweisheit besagt: «Never change a winning team.» Die Verantwortlichen der Schweizer Langläufer haben sich für das Gegenteil entschieden. Weil sie sich nach langen Verhandlungen mit Cheftrainerin Guri Hetland nicht einig über ihr künftiges Jobprofil wurden, sie wollten ihr weniger Verantwortung übertragen, entschieden sie sich am Samstag zum Gesprächsabbruch. Gesucht wird nun ein neuer Chef.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.