Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Peier in der Weltspitze, Ammann auf gutem Weg

Der Jubel mit den Teamkollegen: Ryoyu Kobayashi freut sich nach seinem Sprung über den Gewinn der Vierschanzentournee. Dieser ist ihm zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu nehmen.
Und weil die letzten drei Springer nicht an Kobayashis Werte herankommen, holt sich den Japaner auch den Sieg in Bischofshofen und damit den Grand Slam: Er gewann bei der diesjährigen Tournee alle vier Springen.
Routinier Simon Ammann landete wie bei den ersten drei Springen im Mittelfeld, er wurde 16.
1 / 7

Der erste Schweizer in den Top 10